Wie die Medien unsere Meinung und Denken verändert?! – HILFE?

Jan

22

2013

Frage von Sebastian: Wie die Medien unsere Meinung und Denken verändert?! – HILFE?
Hallo an euch alle Yahoo’ber, also ich plane gerade einen Vortrag wie die Werbung bzw. die Medien unsere Meinung verändert. Damit meine ich so was wie: Was gestern cool war, ist heut out, warum? Oder auch ohne die Medien wäre Hitler nicht gewählt worden.

Ich bräuchte halt mal ein paar Ressourcen, nur ich Google als, und finde nichts passendes. Es geht nicht darum wie das Internet uns verändert, eher meine ich die Werbung.

Vielen Dank!

beste Antwort:

Answer by paradox
Ich kann es dir zumindest im Falle Hitler einigermaßen beantworten, ob es dir was nützt, weiß ich nicht. Erst einmal halte ich es für falsch, die Medien als eine selbstständig handelnde Einheit zu betrachten, die unsere Meinungen manipuliert. Die Medien sind Mittler, Nachrichtenüberbringer. Natürlich stehen dahinter wieder Kräfte, die die Medien für ihre Interessen nutzen und auf diesem Gebiet war Hitler seinerzeit so etwas wie ein Pionier. Hitler betrieb Anfang der Dreißiger einen für damalige Verhältnisse hochmodernen Wahlkampf, indem er beispielsweise mit dem Flugzeug von Auftritt zu Auftritt jagte, erweckte er die Illusion einer „Allgegenwart”. Sein Propagandamann Goebbels hatte bereits das Radio als Mittel erkannt, mit dem viele Menschen gleichzeitig erreicht werden konnten und nutzte das weidlich aus. Das änderte sich auch nach der Machtergreifung der Nazis nicht, Propaganda, Unterhaltung, das Radio wurde zum wichtigsten und wirkungsvollsten Verbreitungsweg. Später kam das Kino hinzu, Leni Rieffenstahl wurde zum Inbegriff des nazistischen Dokumentarfilms, Veit Harland mit seinem „Jud Süß” derjenige, der den wohl bösartigsten und menschenverachtendsten Spielfilm schuf, den es für lange Zeit geben sollte. Dazwischen seichte Unterhaltung, fröhliche Revuefilme, mit denen die Menschen vom Geschehen an den vielen Fronten abgelenkt werden sollten.
So viel zu Hitler und den Medien, ich denke, wenn du die Namen Rieffenstahl und Harland nachschlägst, wirst du reichlich Material finden.

antworte jetzt auf die untenstehende Frage!

In: Tierwelt Frage von: [8 Grey Star Level] Bookmark and Share



Antwort # 1

Tolle Frage und vllt bin ich die Richtige für die Antwort, weil ich Medienmanagement studiere, aber schauen wir mal, ob es dir weiter hilft:

Das ist im Grunde ganz einfach! Die Werbung hat einen psychologischen Effekt auf uns. Menschen sind irre beeinflussbar, man muss nur wissen wie man es macht. Man kann noch so falsch liegen, wenn man den Leuten eintrichtert, dass es RICHTIG ist, dann glauben die Menschen das irgendwann (Ausnahmen bestätigen hier natürlich auch die Regel).

Nehmen wir mal das Beispiel Mode:
In der Werbung kommt ein unbekanntes Model mit einem Kartoffelsack daher. Der Designer preist an: “Dieses Kleid macht einen wohlgeformten Körper, es macht sexy, die Männer stehen Schlange” Was natürlich absoluter Müll ist, das wir auch wissen. Doch dann blickt man in seine Boulevard Zeitschrift und sieht Julia Roberts, Angelina Jolie oder sonst einen weltstar mit genau diesem Kartoffelsack und PUM schon ist es IN und modern. Die meisten Frauen denken, dass es ein Star trägt und dass es aufgrunddessen wirklich toll und “cool” ist.
Und schon sind wir der Werbung verfallen und kaufen uns am nächsten Tag einen KARTOFFELSACK!!!

Man muss nur wissen, mit was man die Menschen überzeugen kann und genau das hat Hitler gewusst und getan. Er hat so einen Müll geredet, aber die Menschen haben ihm geglaubt, weil Hitler selbst davon überzeugt war und so auch überzeugend rüber kam.
Ein großer Teil kommt auch von dem WIE! Hitler hat die Menschen vermutlich so mit seiner Rede begeistert, dass sie im Endeffekt gar nicht mehr wussten worum es geht. Sie haben ihm zugestimmt, weil er sie mit seiner Art zu Reden in seinen Bann gezogen hat.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: trustinyourlife [ Grey Star Level] Bookmark and Share

beantworten Sie die Frage

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage zu stellen.

noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren »


RSS Feeds - Newsletter - Social

Comment Rating Widget

  • kakao291: Wenn du dich doch gut fühlst, werden das wohl keine Depressionen sein. Hast du...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Finni: Hey, ich hatte damit auch Probleme die letzten Monate. Achte mal auf gesunde...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Katie: Ich glaube schlicht und einfach dass Du zu viel nachdenkst. Ich kenne das Problem...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Ali A: also ich würde erst mal abwarten und viel sport viel essen viel trinken und nicht...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Cinderella: Ja, ich litt lange unter Depressionen und zwar weil ich schon mit 42...  Thumb up 0 Thumb down 0

Star Punkte Skala

Verdiene Punkte durch Fragen & Antworten!

Grey Sta Levelr [1 - 25 Grey Star Level]
Green Star Level [26 - 50 Green Star Level]
Blue Star Level [51 - 500 Blue Star Level]
Orange Star Level [501 - 5000 Orange Star Level]
Red Star Level [5001 - 25000 Red Star Level]
Black Star Level [25001+ Black Star Level]
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Powered by Yahoo! Answers

Literature Blogs
blog directory