Warum geben die Christen uns an allem Schuld?

Dec

23

2012

Frage von Leon: Warum geben die Christen uns an allem Schuld?
sind es nicht die christen die weltweit kriege führen? die atomwaffen erfinden und es z.b. über japan abwerfen? die waffen an arme länder in afrika verkaufen um so für blutige bürgerkriege zu sorgen? wenn die länder in schutt und asche liegen dann die missionare schicken und über frieden zu reden?sind es nicht die christen gewesen die 2 weltkriege auslösten? oder in der palästina frage doppelmoral betreiben und ohne wenn und aber israel unterstützen? die sich dann über den zorn der muslime wundern..?
@ cheatmaster. so so..das einzige was christen machen sind bibeln in china zu verkaufen.. mir kommen die tränen.. was ist so schlimm waffen zu bauen und es zu verkaufen? schon so eine frage reicht mir um zu sehen was für eine religion das christentum ist. wer waffen baut und es verkauft hat keinen recht über frieden zu reden!! das ist nur ein beweis mehr, wie widersprüchlich euer religion nur ist…

beste Antwort:

Answer by lacy48_12
Leider zu kurz gedacht: krank sind alle religösen Fanatiker. Egal welchen Oberchef sie anbeten.

Füge deinen Kommentar hinzu!

In: Nachrichten & Medien Frage von: [8 Grey Star Level] Bookmark and Share



Antwort # 1

jup.

aber wie mein vorredner schon sagte. schuld sind beide seiten, man kann das ganze nicht nur auf eine partei abwälzen….

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Miriam [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 2

Was bitte hat DAS mit dem Christentum zu tun? Alle die dafür verantwortlich sind, was du da anführst, beten 2 Götter an:

Macht und Geld!

Diese Sachen sind nicht aus religiösen Gründen geschehen!
.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Titania [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 3

neee, schuld sind die schwulen!!!

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: fosil [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 4

Sind es nicht die Muslime gewesen, die im Mittelalter schon 2 mal versucht haben, große Teile Europas zu islamisieren?
Haben nicht die Muslime Angst und Schrecken über halb Europa gebracht?
Sind es nicht die Muslime, die schon wieder versuchen, das christliche Europa zu unterwandern?
Wenn irgend etwas nicht passt zu demonstrieren, zu drohen, zu erpressen und Terror zu verbreiten?
Zur Richtigstellung- das jüdische Amerika schützt die Israelischen Juden in Israel, deshalb dürfen Sie so agieren, wie sie agieren- das hat mit den Christen nichts zu tun!
Aber-
Was sollen denn die gegenseitigen Vorhaltungen?
Der Zorn der Muslime sollte sich gegen die Muslime wenden, die im Namen Allahs Muslime morden, verkrüppeln, sprengen und lügen was das Zeug hält.
Da hätten sie genug Arbeit in der islamischen Welt!

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: stani_christine [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 5

Sind es denn Christen, die einen hasserfüllten Mob auf die Straßen schicken, wegen ein paar Karikaturen in einem kleinen Land, dessen geographische Lage den meisten zornigen Muslimen nicht einmal bekannt sein dürfte?
Sind es auch Christen, die Schriftsteller und Journalisten bedrohen und in ihren Ländern in Gefängnisse stecken, wenn diese das von der Obrigkeit Unerwünschte schreiben?
Muss man nicht auch Muslimen Doppelmoral vorwerfen, wenn sie ohne wenn und aber die Vernichtung des Staates Israel anstreben, kurioserweise aber nur in sehr bescheidenem Ausmaß bereit sind, ihren palästinensichen Brüdern zu helfen, einen eigenen Staat auf die Beine zu stellen?
Sind es nicht Muslime, die begeistert andere Muslime umbringen, wenn diese nicht ihrer eigenen rigiden Glaubensauslegung folgen? Die dann mal wieder erregt die Faust gen Westen schütteln, um sich anschließend weiter ihrem Tagesgeschäft – der Ermordung anderer Muslime – zu widmen?

Ist diese Frage nicht einfach dumm und kleinkariert in einem Land, in dem alle irgendwie versuchen müssen, miteinander auszukommen?

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: paradox [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 6

Ich bin Christ, katholischer sogar, und ich gebe niemanden die Schuld; außer vielleicht denen, die in ihrem Leben nichts anderes zu tun haben, als ihre Religionen zu predigen und andere davon zu Überzeugen, ihr Glaube wäre besser.

Juden, Christen, Muslime, alle glauben an ein und den selben Gott, und trotzdem glauben sie, dass sich ihr Glaube vom Glauben anderer unterscheidet. Ich kapier’s nicht.

Scheiß auf irgendwelche Regeln die irgendwelche Menschen (kein Gott) irgendwann erfunden haben !

Es lebe der gesunde Menschenverstand !!

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Gaunab der 99ste [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 7

Doppelmoral wird ihr ende besiegeln.

Dann zu dem der den nick Stuttgarter hat. Ich habe wieder von dir unsinn gelesen das die Apostlen vollidioten sind. Hör auf mit so ein mist und fallst du ein Moslem bist hör sag tövbe für dein wortwahl gegen die bibel. Wenn nicht bist du nicht besser als die die du beschuldigst. Das ist nur ein Rat von mir.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: teslimolan [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 8

Auf die 1. Frage
Nein, es sind nicht die Christen die weltweit Kriege führen, es sind die Christen, die verfolgt und getötet werden und sie wehren sich nicht ein mal.

Auf die 2. Frage
Nicht die Christen haben die Atombombe erfunden sondern Albert Einstein.
Was ist schlecht an der Atombombe?
Solange keiner kommt und sie zündet ist es nichts schlimmes, die Christen haben sie sicher nicht gezündet und auch nicht gebaut also schiebe es nicht auf sie.

Auf die 3. Frage
Soll das ein Witz sein?
Waffen verkaufen?
Das einzige was Christen machen ist Bibeln in China zu verschenken.

Auf die 4. Frage
Was ist bitte schlecht daran zu missionieren?
Bevor sich jeder in dem Land selbst um bringt um von dem Elend des Krieges zu erlöst werden weil er keine Perspektive hat?
Es ist sicher der beste Weg.

Auf die 5. Frage
Was hast du denn, Nazi oder was?
Hitler hat den Krieg ausgelöst, nicht aufgepasst in der Schule?
Die Juden (die du als Christen bezeichnest) wurden vergast, alle getötet, ohne jeden Grund, sie wurden einfach von ihrem zu hause mitgenommen und getötet, sie haben kein Krieg gemacht, niemand von den Juden hat auch nur einen getötet.
Wenn du das nicht verstehst tust du mir wirklich Leid.

Auf die 6. Frage
Sorry kann ich nichts zu sagen, ich versteh die Frage nicht und ich hab keine Ahnung was du willst.

Auf die 7. Frage
Ich glaub du bist dann wohl Muslime…
Zorn?
Weswegen, die Christen haben nichts getan, sie haben sich nicht mal gewehrt als sie gefoltert wurden, wie sie es auch immer noch werden.
Viel eicht nicht in Deutschland, aber sicher in anderen Ländern.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: cheatmaster8 [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 9

ein beispiel für christliche kriege:
wenn irgendwo auf der welt anschläge ausgeübt werden, ist die cia nicht weit entfernt. der us präsident (automatisch sein geheimdienst) sieht sich selbst als gotteskrieger! der irak ist ja angegriffen wurden wegen 2 gründe:

1. angebliche verbindungen zu al qaida.
2. massenvernichtungswaffen.

daß alles eine billige lüge des ex alkis bush war ist ja heute bewiesen. hunderttausende menschen mussten bis heute sterben. warum? weil ein durchgeknallter fascho christ es so wollte. er hat ca. 300 mal mehr menschen auf den gewissen als bin laden. wer ist hier der wahre terrorist?

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Maximus [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 10

Und der Islam besteht aus Heiligen. Bin Laden befördert ja viele in de Himmel.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: karl-heinz m [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 11

Ich glaube wenn du und deinesgleichen (deine Brüder im geiste, sowohl Moslems als auch Christen) die Menschen nicht irgendwelchen Kategorien wie Christ, Moslem etc. zuteilen könnt und entsprechend ihnen auch Schuld zuweisen könnt, dann seit ihr nicht glücklich.
Ich verstehe das wirklich kein bischen.
Macht es irgendeinen Unterschied wenn ein mensch einen anderen tötet ob er Christ ist, oder Moslem, oder meinetwegen auch das fliegende Spagetthimonster anbetet?
Du könntest genausogut fragen warum Brillenträger nie vor Völkermord zurückschrecken, das wäre eine ähnlich geistreiche These.
Es gibt doch überhaupt keinen Zusammenhang zwischen Christ sein, Moslem sein und Kriegen.
Wer andere Menschen tötet und behauptet dies für Gott oder Allah zu machen, der hat seine religion nicht verstanden.
Dessen Seele ist ohnehin verloren, egal vor welchem Altar er rumrutscht.
Ich als Christ gebe niemanden die Schuld für irgendwas, außer vllt. mir selbst für mein persönliches Versagen.
Also mich darfst du bei deiner gewagten These außen vor lassen….

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: karsten k [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 12

Welche Christen? Wem ‘uns’?

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Rolf O [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 13

Ich denke mal diese Frage hast du dir von dem User (John) abgeguckt. Meine güte, kommt ihr denn überhaut nicht mit Kritik klar und müsst sofort zurück schiessen?

Davon abgesehen kommen mir die tränen…Christen geben ihre Schuld zu wenn sie schuldig sind, wie ist es bei euch? Ich weiss das war eine unnötige Frage, ihr gebt nichts zu, sondern immer auf die Christen abschieben, denn die können Kritik ab.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: NEEEEIN [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 14

So ist das mit der Doppelmoral.
Man kann aber nur einem Herren dienen.
Da sich die katholische Kirche christlich nennt, kommt es wohl zu solchen Verwechselungen.
Tja, wenn sich die Hochfinanz mit pseudoreligiösem Gedusel vermischt und aus politischen Gründen hetzt, der Macht wegen, mag der Eindruck entstehen “Christen” beschuldigen Euch.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: pebunga [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 15

Hallo,
Kriege haben die machtgierigen Politiker geschürt. Religion wird immer nur als Vorwand genommen. Das Volk fällt nur darauf rein. In Wirklichkeit ist jeder Mensch froh, wenn er in Ruhe mit seiner Familie leben kann, egal ob er Christ, Moslem oder Jude ist.
Ich sehe im Fernsehen die Kinder weinen, und ich frage nicht, ob es religiöse Kinder sind, sondern ich mache mir Gedanken, wie sie morgen leben können. Wenn das mal alle Völker so sehen lernten, dann bräuchten wir diese geldgierigen Politiker nicht mehr. Wir wären uns einig, das wir nicht Kinder und Eltern töten, weil wir ein Waffengeschäft abgeschlossen haben. Schuld gibt es bei den Menschen viel weniger, als man glaubt. Es sind die großen Welthüter, die so lange durch falsche Nachrichten hetzen, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Ich lese es doch gerade wieder, wie viel die richtige Hetze ausmacht. Schade, dass dann am Ende wieder unschuldige Menschen eingesetzt werden, um zu sterben.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: chiophan [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 16

weil sie einen schuldkomplex haben. und den kriegen sie so leicht nicht ein. ein friedliches volk waren sie eigentlich nie…… oder ist das ein zeichen von friedlichkeit, dieses ewige missionieren?

ohne schuld wäre jesus nicht nötig und damit jesus nötig bleibt, braucht auch jeder seinen schuldkomplex. das heisst, den machen sie dir dann schon. eigentlich ganz einfach. puh!

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: der_depp [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 17

sind es einer, zwei oder drei .l. christen?

die…das ist ein weitläufiger begriff..
es kann einer nicht bedeuten. zwei aber doch und drei bis unendlich tirilioonnen.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: walter matthias [ Grey Star Level] Bookmark and Share

beantworten Sie die Frage

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage zu stellen.

noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren »


RSS Feeds - Newsletter - Social

Comment Rating Widget

  • kakao291: Wenn du dich doch gut fühlst, werden das wohl keine Depressionen sein. Hast du...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Finni: Hey, ich hatte damit auch Probleme die letzten Monate. Achte mal auf gesunde...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Katie: Ich glaube schlicht und einfach dass Du zu viel nachdenkst. Ich kenne das Problem...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Ali A: also ich würde erst mal abwarten und viel sport viel essen viel trinken und nicht...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Cinderella: Ja, ich litt lange unter Depressionen und zwar weil ich schon mit 42...  Thumb up 0 Thumb down 0

Star Punkte Skala

Verdiene Punkte durch Fragen & Antworten!

Grey Sta Levelr [1 - 25 Grey Star Level]
Green Star Level [26 - 50 Green Star Level]
Blue Star Level [51 - 500 Blue Star Level]
Orange Star Level [501 - 5000 Orange Star Level]
Red Star Level [5001 - 25000 Red Star Level]
Black Star Level [25001+ Black Star Level]
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Powered by Yahoo! Answers

Literature Blogs
blog directory