ätkins-diät?

Feb

21

2013

Frage von : ätkins-diät?
kennt jemand von euch und auch selbst probiert die ätkins diät??????wie soll die ablaufen?hab gehört das sie die einfachste und effektievste sein soll stimm das???????

beste Antwort:

Answer by Ecee
einfach kohlenhydrate weglassen, fett essen so viel du willst. man nimmt super schnell ab und stirbt auch sehr gut an herzverfettung dann

Füge deinen Kommentar hinzu!

In: Gesundheit & Medizin Frage von: [8 Grey Star Level] Bookmark and Share



Antwort # 1

Beschreibung
Die Zufuhr von Kohlenhydraten wird drastisch eingeschränkt, zunächst auf fast Null, später minimal nach und nach erhöht. Fleisch, Eier, Fisch, Käse, fette Mayonaise darf in unbegrenzter Menge gegessen werden, egal wie hoch der Gehalt an tierischen Fetten ist. Im Gegenteil der Verzehr von tierischem Fett in Mengen wird direkt propagiert. Statt der Kalorien werden Kohlenhydrate gezählt. Täglich wird mit einem Urinteststäbchen kontrolliert, ob der Körper Ketonkörper (ein Stoffwechselprodukt, das dieser einseitigen Ernährung entsteht) bildet und ausscheidet, denn dies wird als wünschenswert angesehen.

Bewertung:
Einseitige Ernährung, rascher Gewichtsverlust zu Anfang vor allem durch Wasserverlust, Gefahr des Vitamin-, Ballaststoff- und Mineralstoffmangels. Führt leicht zu erhöhter Cholesterin- und Purinzufuhr. Führt häufig zu Verstopfung (dadurch unter Umstädnen Erhöhung des Risikos für Dickdarmkrebs), Mundgeruch, Benommenheit und Müdigkeit. Die Empfehlung viel zu trinken ist bei dieser Diät lebensnotwendig, damit die Nieren die gebildeten Ketonkörper und Harnsäure ausscheiden können. Besonders Schwangeren, Nieren- und Leberkranken sowie Alkoholikern wird aus medizinischer Sicht von dieser Diät unbedingt abgeraten. Erhöhtes Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen, Gicht und Arteriosklerose.Kein Lerneffekt bezüglich gesunder Ernährung.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Bianka [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 2

Nach Meinung des amerikanischen Arztes, Dr. Robert Atkins, bauen viel Fleisch, Fisch, Käse und Eier auch ohne drastische Fettbegrenzung das Übergewicht optimal ab. Der Eiweiß- und Fettverzehr ist uneingeschränkt erlaubt. Nur kohlenhydratreiche Lebensmittel sollten Sie meiden: also kaum Brot, Kartoffeln, Nudeln oder Reis, keine Süßigkeiten und Kuchen. Auch Obst und Gemüse sollen eingeschränkt werden. Weil es bei dieser einseitigen Ernährung zu Vitamin-und Mineralstoffdefiziten kommt, werden Nährstoffpräparate empfohlen.

Die Atkins-Diät unterscheidet zwischen “verbotenen” und “erlaubten“ Lebensmittel und fördert deshalb rigides Verhalten. Das wiederum begünstigt einen Wechsel zwischen Diätphasen und zügellosem Essen – Regelverstöße sind vorprogrammiert. Eine sinnvolle, langfristige Ernährungsumstellung lässt sich so nicht erreichen.

Die Atkins-Diät führt ganz gezielt zu einem Kohlenhydratmangel. Der Stoffwechsel muss sich dadurch stark umstellen und kann das Fett nicht mehr optimal verwerten. Die Folge: Es bilden sich Abbauprodukte, die den Hunger drosseln, allerdings auch die Nieren belasten und einer Gicht Vorschub leisten. Ein weiterer Nachteil der Atkins-Diät: Die sehr fetten Lebensmittel können die Blutfettwerte in die Höhe treiben und damit langfristig zu Herz-Kreislauf-Beschwerden führen. Ohnehin wird sich bei dieser einseitigen Ernährung selbst der größte Liebhaber von Schweinshaxen und Rinderrouladen bald nach frischem Obst und Gemüse sehnen.

Im Mai 2003 veröffentlichten Wissenschaftler eine Studie zum diesem Thema im “New England Journal of Medicine”. 63 übergewichtige Personen erhielten entweder die Atkins-Diät oder kohlenhydratreiche, fettarme Nahrung. Innerhalb der ersten sechs Monate verloren die Atkins-Anhänger deutlich mehr Pfunde als die andere Gruppe. Dieser Unterschied war nach einem Jahr allerdings nicht mehr vorhanden. Endgültige Schlussfolgerungen über die Effektivität der Diät lassen sich jedoch nicht ziehen, da nur sehr wenige Personen in dieser Studie beteiligt waren und nur 60 Prozent die Diät auch ein Jahr lang durchhielten.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Diopsid [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 3

“Für viele ein Traum: Essen so viel man will und was man will, dabei gesund und schlank werden, perfekte Blutwerte und Traumfigur. Es gibt diese Wunder nicht, aber die Ernährungsform, die Diät-Guru Dr. Robert Atkins so viele begeisterte Anhänger in die Arme trieb, erlaubt eben den nahezu unbegrenzten Verzehr von Fleisch und Fett.” ….

“Trotzdem hat Dr. Atkins nie Daten veröffentlicht, die belegen, dass es mit seiner einseitigen Diät über die Jahre gut geht. Warum gibt es keine Langzeitstudie, die zeigt, dass die Atkins-Diät tatsächlich sicher ist? Oder anders gefragt, sollten Ärzten etwa für Zigaretten werben, nur weil Menschen, die mit dem Rauchen anfangen, nachgewiesenermaßen auch abnehmen? Dabei haben doch gerade Langzeitstudien bewiesen: Tabakrauch ist schlecht für die Adern, ruft Krebs hervor und kann damit das Leben verkürzen.”

mehr…

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: ariantes64 [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 4

Vor allem ist diese Diät sehr ungesund. Ein Kollege hat das mal mit mässigen Erfolg versucht. Hast du Lust hauptsächlich Fleisch und Wurst zu essen ohne Beilagen (=Kohlenhydrate, also Kartoffeln, Nudeln, etc.) Das Einzige was langfristig hilft, ist eine komplette Ernährungsumstellung. Bei Weight watchers bekommt man gute Anregungen zur gesunden und kalorienbewussten Ernährung. Versuchs besser damit.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Silli [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 5

http://www.freenet.de/freenet/fit_und_gesund/ernaehrung/abnehmen/diaetenvergleich/04.html

Auf dieser Seite wird die Atkins-Diät mit Begründung nicht empfohlen.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Carola G [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 6

Naja jeder soll das tun was er will.

Aber bei dieser Diät verzichtest du auf Kohlenhydrate und diese sind nun mal die Energie geben des Körpers und des Hirns.

Wäre zu überlegen ob es so sinnvoll ist auf diese zu Verzichten

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: amanda amalie s [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 7

Jeder Diät ist irgendwie auf Dauer ungesund. Gewöhne dir normales Essverhalten an und lerne das Essen ohne Reue. Nun stellt sich natürlich die Frage was normales Essverhalten ist. Da streiten sich die Geister, aber bei allen Theorien gibt es Gemeinsamkeiten.

- abwechslungsreich Essen
- Zeit zum Essen nehmen und es z.B. nicht vorm Fernseher machen
- viele frisches Obst und Gemüse
- wenige Fertigprodukte
- nicht übermäßig viele tierische Fette
- wenig Süßigkeiten (sind ebenfalls Fertigprodukte)
- viel Wasser (ohne Kohlensäure) trinken
- Bewegung

Auf kurzer Sicht gesehen, bzw. auf den Effekt der Gewichtsabnahme beschränkt ist das natürlich etwas zeitaufwändiger, aber es wird langfristig wirken und zudem zu deinem Wohlbefinden beitragen. Und Ernährungssünden fallen dabei auch nicht so ins Gewicht.

Vom Kopf her kann man so ansetzen: Statt auf etwas zu verzichten, ersetzt du es langsam durch etwas anderes. Isst du z.B. jeden Abend beim Fernsehen Chips, könntest du einen Abend die Chips durch Gemüsestreifen mit Kräuterquark oder Senf ersetzen. Einfach langsam rantasten. Ein Weg besteht immer aus kleinen Schritten. Radikaltouren klappen wohl bei wenigen. Eine Bekannte von mir belohnt Ihr ‘gesundes Essen’ in der Woche einfach mit hemmungsloser Menüwahl am Wochenende.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Wolfgang [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 8

Es soll bei ein paar Promis geholfen haben, aber ich würde sie dir nicht empfehlen.

Das viel Fleisch, Fett usw. zum Herzversagen, Diabetes usw. führen kann.

Uebrigens wusstest du das Aetkins an Herzversagen gestorben ist und nicht so alt wurde wie er gedacht hat?

Ausserdem hatte er eine Firma Atkins Corp. die Pleite gegangen ist, da sich alle von ihm abgewendet haben.

Jetzt liegt es an dir ob du diese Diät machen willst, in Amerika folgen sie sowieso jedem und probieren alles aus.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: robisirt [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 9

Die Atkins Diät soll angeblich helfen, sich nur mit Fett und Proteinen zu ernähren und trotzdem abzunehmen. Was in sich schon ein Widerspruch ist.

Fett ist DER Energielieferant im Körper, hat die meisten Kalorien.
Protein hat nicht so viele Kalorien, das ist korrekt, aber Kohlenhydrate (KH) sind für eine ausgewogene Ernährung notwendig. Wenn man den KH-Anteil durch Fett ersetzt, dann ersetzt man das Nilpferd mit dem Elefanten. Bringt wahnsinnig viel.
Aber am Anfang hat man dann tatsächlich Erfolg, man nimmt ab.
Aber nicht wirklich an Fett (das nimmt man ja jetzt vermehrt auf), sondern an Wasser. Nach paar Kilo ist dann schluß.

Fett hat aber eine sehr ungünstige Wirkung am Herzen und an den Blutgefäßen. Zuviel Fleisch verursacht u.a. Darmkrebs.

Alles insgesamt eine zweifelhafte Diät mit hohem gesundheitlichen Risiko.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Mika M [ Grey Star Level] Bookmark and Share

beantworten Sie die Frage

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage zu stellen.

noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren »


RSS Feeds - Newsletter - Social

Comment Rating Widget

  • kakao291: Wenn du dich doch gut fühlst, werden das wohl keine Depressionen sein. Hast du...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Finni: Hey, ich hatte damit auch Probleme die letzten Monate. Achte mal auf gesunde...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Katie: Ich glaube schlicht und einfach dass Du zu viel nachdenkst. Ich kenne das Problem...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Ali A: also ich würde erst mal abwarten und viel sport viel essen viel trinken und nicht...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Cinderella: Ja, ich litt lange unter Depressionen und zwar weil ich schon mit 42...  Thumb up 0 Thumb down 0

Star Punkte Skala

Verdiene Punkte durch Fragen & Antworten!

Grey Sta Levelr [1 - 25 Grey Star Level]
Green Star Level [26 - 50 Green Star Level]
Blue Star Level [51 - 500 Blue Star Level]
Orange Star Level [501 - 5000 Orange Star Level]
Red Star Level [5001 - 25000 Red Star Level]
Black Star Level [25001+ Black Star Level]
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Powered by Yahoo! Answers

Literature Blogs
blog directory