Warum mischen sich Soldaten in solchen Fällen nicht ein?

Apr

14

2013

Frage von Lilītu – Daath Elohim: Warum mischen sich Soldaten in solchen Fällen nicht ein?
In Afghanistan wurde einem Mädel, namens Sahar Gul mit ihren zarten 15 Jahren das ganze Leben verpfuscht:

http://de.nachrichten.yahoo.com/junge-zwangsverheiratete-afghanin-schwer-misshandelt-120728014.html

Anstatt wegen den Sch..ss Drogen dort unten zu sein, hätten die Soldaten mal lieber den Männern dort unten Manieren beibringen können und strengstens gegen Zwangsheiraten vorgehen sollen.

Drogen sind ein Pipifax gegen das, was man Mädchen und Frauen dort unten antut. Und das schlimmste daran: Wenn ein Mädel zur Polizei ginge dort unten, würde man sie vom Ehemann eh wieder abholen lassen, und die Hölle geht weiter.

Menschenrechtsorganisation hin oder her: Soldaten sollten da ebenfalls eingreifen und dem ganzen Sch..ss ein Ende bereiten.

Was denkt ihr? Entschuldige die Ausdrucksweise, aber ist doch wahr, oder nicht?

Danke für die Antworten im voraus.

beste Antwort:

Answer by Wilken
Wir sind in Afghanistan keine Besatzer, wir helfen nur der örtlichen Polizei. Wir haben keine Rechtsvollmachten.

du weißt es besser? Hinterlasse deine eigene Antwort!

In: Filme & DVDs Frage von: [8 Grey Star Level] Bookmark and Share



Antwort # 1

Ahja.
Und wie stellst Du Dir das vor? Panzer vorfahren lassen: “Wenn Du Deine Frau nicht gemäß Menschenrechtskonventionen der UNO behandelst, jagen wir Dein Haus in die Luft!”

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: qm_sirius [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 2

Den ganzen Sch..ss hat die NATO angefangen, oder besser gesagt Amerika, weil es in Afghanistan nach Bodenschätzen riecht.
Die Soldaten haben zig Menschen getötet.
Und in Deutschland sterben auch zigtausende an Selbstmord weil sie mit dem System nicht klarkommen.
So leid es mir auch tun könnte, auf die Tränendrüse drücke ich jetzt nicht und die Soldaten dienen eigentlich der Landesverteidigung. Die sollen ALLE verschwinden.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Alex [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 3

Wenn Soldaten in diesen Fällen eingreifen würden, würden sie weit über ihren Auftrag hinausgehen; auch in Afghanistan gibt es eine Polizei. Und sag jetzt nicht, dass solche Sachen nur in “unzivilisierten” Ländern vorkommen (dass du das meinst unterstelle ich dir jetzt einfach mal); das gibt’s auch in Mitteleuropa.

> Wenn ein Mädel zur Polizei ginge dort unten, würde man sie vom Ehemann eh wieder abholen lasse

Nein, das gerade eben nicht. Man mag von Karzai halten, was man will, aber er versucht zumindest ein System nach westlichen Maßstäben aufzubauen. Kann sein, dass es noch ein paar Jahre dauert, aber bei uns fielen Bürgerrechte und Demokratie auch nicht gerade vom Himmel, sondern Menschen haben dafür gekämpft.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Alwin E [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 4

Nein, ich finde überhaupt nicht, dass Soldaten sich in solchen Fällen einmischen sollten.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: mackie63 [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 5

Das überschreitet bei weitem die Vollmacht (und Kompetenz,wenn man das “Benehmen” mancher Soldaten sieht) der Soldaten.Dieses Verhalten hat auch nichts mit Benehmen sondern mit traditionen und Religion zu tun.Du kannst niemandem auf der Welt seine Religion verbieten und mit Traditionen zu brechen ist ein sehr langwieriger Prozess.Bedenke wie schwer es ist,gegen Frauenbeschneidung in Afrika etwas zu tun.Die Soldaten sollen für einen Zustand sorgen,der freie Wahlen ermöglicht.Erst danach können Gesetze geändert werden.In Deutschland gibt ja zum Glück auch nicht das Militär die Gesetze.Man kann nicht in einem Land gegen eine Militärregierung sein und in einem anderen ausländische Soldaten regieren lassen.Und Drogen sind weiss Gott kein Pipifax!Auch um Drogen sind schon Kriege entbrannt und sie sind eine Hauptursache für Kriminatlität,z.B in Süd-und Mittelamerika.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: desiree Jödden [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 6

Hi Angeni,

bei wirklich aller Sympathie und allem Verständnis für Deine Einstellung und Frage glaube ich, die Forderung des Schutzes der Menschenrechte bzw. der Rechte von Frauen können in dem angesprochenen Gebiet nur sehr unzureichend oder überhaupt nicht durchgesetzt werden. Ich weiß auch, dass einige der Politiker, die diesen Einsatz entschieden, genau entsprechende Aussagen gegenüber der Öffentlichkeit vertreten bzw. wiedergegeben haben. Das scheint überaus leichtsinnig gewesen zu sein, da sich alle Hoffnungen auf eine nachhaltige Verbesserung dieses Aspekts zerschlagen haben und diese Aussagen von Beginn an unerfüllbar waren.

Die eingesetzten Kräfte der NATO werden mittlerweile reduziert und auch mit den Maximalzahlen eingesetzter Truppen war die rein militärische Kontrolle weiter Landesteile nur temporär gegeben.

ich versuche mir vorzustellen, wie ein Soldat der NATO, der sich etwa für 6 Monate in einem fremden Land befindet, in dem er nicht eine der verschiedenen von der Bevölkerung gesprochenen Sprachen und Dialekte versteht, sich nur in seinem verbunkerten Camp halbwegs sicher fühlt, überhaupt Kenntnis über derartige Vorfälle erlangen könnte.

Er wäre schon froh, wenn er erfahren könnte, wo die nächsten Sprengsätze auf seiner Tagesroute liegen oder wenn er wissen würde, wie er Verbündete und Feinde sicher unterscheiden kann.

Die Änderung und Verbesserung der Lage der Frauen in A-tan kann nur durch die Änderung der Einstellung der eigenen Bevölkerung und quasi von “Innen” geschehen. Diese sozialpsychologischen Prozesse benötigen mindestens mehrere Generationen. Vielleicht hat die Präsenz “westlicher” Truppen den “Keim” zu einer solchen Entwicklung gelegt; die Umsetzung wird jedoch mindestens Generationen benötigen, wenn sie überhaupt erfolgt.

Dennoch, danke für die interessante Frage.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Aldarion [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 7

Das ist nicht die Aufgabe der Soldaten und sie sind dafür auch gar nicht ausgebildet. Es gibt dort eine Polizei, die letzten Endes auch eingegriffen hat. Solche Verbrechen können nicht verhindert werden, insbsondere wenn die gesamte Familie dies sogar toleriert. Ganz egal ob in Afghanistan, im Kosovo oder in Oberammergau. Ich finde, dass dieser Fall deutlich macht, wie wichtig eine funktionierende exekutive Staatsgewalt ist. Die dortigen Sitten und Gebräuche (Zwangsheirat) kann auch das Militär nicht ändern.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Denilson [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 8

Hmmm …, auch bei uns mischen sich Soldaten in solchen oder ähnlichen Fällen NICHT ein …

Aufmerksame Nachbarn gibt es auch bei uns nicht überall …

Warum fordert die Fragestellerin/der Fragesteller nicht von den örtlichen Chatibs hier aktiv zu werden?
Diese haben in der Regel zumindest auf dem Land noch allerhand Einfluss.

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: blauclever [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 9

meine meinung ist das die Soldaten davon a) keine Ahnung haben, denn die dürfen ja nicht soweit ins soziale Leben rein wie man gerne möchte, b) wieso passiert es tagtäglich vor unseren Türen und es bringt in Dtl denen keiner Manieren bei c) sind viele Soldaten auch mit beteiligt an solchen Verbrechen zB Vergewaltigungen von nutzlosen Frauen, Kindern, Häftlingen, denn es sind ja “Feinde”, glaub da nur nicht das die Jungs ne saubere Weste haben… Macht macht blind und dumm.
Außerdem sprechen sie die Sprache nicht, wie kannst du jemandem helfen auch wenn du willst wenn du nicht mal ansatzweise die Sprache sprichst. Wie viele afghanische Mädels sprechen Deutsch oder Englisch? Und wie viele Soldaten sprechen Urdu oder arabisch um sich mit denen Frauen verständigen zu können. Außerdem darf eine Afghanische Frau gar nicht mit einem Mann reden, schon gar nicht mit einem ausländischen. Wieso machen wir nichts für die armen türkischen, kurdischen oder sonstigen Mädels in Deutschland denen es oft ähnlich ergeht? Aber ein Fall im fernen Osten erhitzt die Gemüter, ist ja weit genug weg um nicht wirklich was tun zu müssen.
Die Frage ist warum lasse ich es zu das jemand dem ICH helfen kann ungerecht behandelt wird?!
Das nächste Mal wenn du jemanden siehst dem irgendwie Unrecht widerfahrt frag dich selbst ob du genug tust um zu helfen, das wenn dich jemand um Hilfe bittet du ihm/ihr wirklich hilfst und nicht weg schaust…
Es tut gut jemandem in Not zu helfen und nicht nur darüber zu reden was wäre wenn die die dort sind was machen würden….
was wäre wenn wir das tun was wir tun müssten und nicht einfach untätig rumsitzen und zuschauen wie Menschen den Bach runter gehen weil sie eben anders aussehen und anderer Herkunft sind im eigenen Land….

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: Shabai [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 10

alle diese moslems die sowas tun werden auch von moslems erzogen und solange moslems das in ihren rejhen dulden sind sie nicht besser uns sollte das egal sein jeder moslem weniger ist ein erfolg

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: hp [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 11

Hallooo … DIE haben dafuer keine Zeit … DIE muessen die Mohnfelder bewachen … das ist anstrengend !

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: IchHier...DuDort [ Grey Star Level] Bookmark and Share

Antwort # 12

Hi, seit wann bekämpft und regelt man mit Soldaten und Kanonen zivilrechtliche Geschehnisse?
Diese altertümlichen Riten und Gepflogenheiten solcher Völker kann man nur mit Aufklärung und
Gesetzen der einheimischen Regierung lösen.
Dein Ärgernis in allen Ehren , aber bitte immer auf dem Teppich bleiben.

Gruß hajokl .

Gute Antwort oder schlechte Anwort: Thumb up 0 Thumb down 0

Answers beantwortet von: hajokl [ Grey Star Level] Bookmark and Share

beantworten Sie die Frage

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage zu stellen.

noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren »


RSS Feeds - Newsletter - Social

Comment Rating Widget

  • kakao291: Wenn du dich doch gut fühlst, werden das wohl keine Depressionen sein. Hast du...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Finni: Hey, ich hatte damit auch Probleme die letzten Monate. Achte mal auf gesunde...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Katie: Ich glaube schlicht und einfach dass Du zu viel nachdenkst. Ich kenne das Problem...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Ali A: also ich würde erst mal abwarten und viel sport viel essen viel trinken und nicht...  Thumb up 0 Thumb down 0
  • Cinderella: Ja, ich litt lange unter Depressionen und zwar weil ich schon mit 42...  Thumb up 0 Thumb down 0

Star Punkte Skala

Verdiene Punkte durch Fragen & Antworten!

Grey Sta Levelr [1 - 25 Grey Star Level]
Green Star Level [26 - 50 Green Star Level]
Blue Star Level [51 - 500 Blue Star Level]
Orange Star Level [501 - 5000 Orange Star Level]
Red Star Level [5001 - 25000 Red Star Level]
Black Star Level [25001+ Black Star Level]
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Powered by Yahoo! Answers

Literature Blogs
blog directory